Streik

> Mitstreiken!

Bayernweiter Klimastreik am 13.03.2020

Vor der Kommunalwahl in Bayern soll es nochmal einen großen dezentralen Streiktag geben. Dieser hat vor allem für München besondere Relevanz, den dort wird der Stadtrat für die nächsten 6 Jahre bestimmt. Das ist der Stadtrat, der in Sachen Klimaschutz die richtigen Entscheidungen fällen muss. Denn die kommenden 6 Jahre sind die, in denen entscheidende Kipppunkte entweder überschritten werden, oder eben nicht. Damit wir eine Chance haben, die Klimaerwärmung noch irgendwie einzugrenzen und um als Menschheit mit der auf uns zurollenden Krise angemessen umzugehen, muss jede Stadt ihren Beitrag leisten. So auch und vor allem München, das als besonders reiche Stadt des globalen Nordens einen größeren Impact als andere hat. Münchner Firmen wie BMW, Siemens und MTU Aero Engines treiben die globale Ungerechtigkeit und die Klimakrise immer weiter an.
Dabei könnte und sollte diese Stadt Vorbildcharakter haben. Dies zu bewirken hat der neue Stadtrat, der kurz nach der Großdemonstration gewählt wird, in der Hand. Egal welche Parteien dort besonders stark sind, jede*e Stadträt*in muss das Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit mit in ihre*seine Entscheidungen einfließen lassen. Deswegen ist es wichtig kurz vor der Wahl ein großes Ausrufezeichen hinter die 32 Forderungen von Fridays for Future München zusetzen und mit vielen tausend Menschen auf die Straße zu gehen. Auch diese Wahl ist eine Klimawahl.

Wir wünschen uns, dass so viele Geschäfte wie möglich schließen, ihre Mitarbeiter*innen und ihre Kund*innen darauf hinweisen, dass sie sich mit den jungen Menschen solidarisieren. Lasst uns für ein paar Stunden alle “streiken” und/oder zur Kundgebung um 12 Uhr auf den Königsplatz gehen.

Ihr braucht Materialien wie Flyer, Postkarten, Email.Abbinder und Sharepics zum Teilen? Das alles findet ihr hier bei uns im Download-Bereich.


Die Karte zeigt, welche Unternehmen/Organisationen an diesem Tag (oder stundenweise) evtl. geschlossen haben, da deren Mitarbeiter*innen sich am Klimastreik persönlich beteiligen (grün markiert), um die Einhaltung der Klimaschutzziele von Paris zu fordern. Unternehmen/Organisationen, die den Streik unterstützen, sich selbst jedoch nicht beteiligen, sind blau markiert. Du willst mit Deinem Unternehmen auch dabei sein? Dann bitte hier eintragen: Streikkarte

Liste der Streikteilnehmer: