Streik

Am 20.9. findet ein globaler Klimastreik statt, um den verantwortlichen Politiker*innen laut entgegenzurufen:
Handelt endlich, die Zeit läuft ab! 

FFF ruft unter dem Motto #allefuersklima zum weltweiten Streik auf und dabei wollen wir sie in München unterstützen. Was wir uns wünschen ist, dass die Stadt spürbar lahmgelegt wird. Dass für ein paar Stunden alles "streikt" und alle stillstehen oder auf die Kundgebung um 12 Uhr auf den Königsplatz gehen. Wir wünschen uns, dass so viele Geschäfte wie möglich schließen, ihre Mitarbeiter*innen und ihre Kund*innen darauf hinweisen, dass sie sich mit den jungen Leuten solidarisieren.

Die Karte zeigt, welche Unternehmen/Organisationen an diesem Tag (oder stundenweise) evtl. geschlossen haben, da deren Mitarbeiter sich am Klimastreik persönlich beteiligen (grün markiert), um die Einhaltung der Klimaschutzziele von Paris zu fordern. Wer selbst dort eingetragen werden möchte, schreibt bitte eine Mail an streik@muenchen-muss-handeln.de. Unternehmen/Organisationen, die den Streik unterstützen, sich selbst jedoch nicht beteiligen, sind blau markiert.

Materialien für den Streik
Hier findet Ihr ein A3-Plakat / ein A4-Plakat zum Ausdrucken, diverse SharePics für Mailsignaturen und Soziale Medien sowie die Materialien der Parents for Future München. Die Materialien von FFF gibt's hier.



Liste der Streikteilnehmer: