Datum/Zeit
18.02.2020
18:30h - 20:30h

Veranstaltungsort
Gemeindesaal Versöhnungskirche
Hugo-Wolf-Str. 18


S-Bahn Nordring, U-Bahn, Bus und Tram? – Öffentlicher Nahverkehr im Münchner Norden (Münchner Forum)

Der Münchner Norden ist sehr stark durch den Autoverkehr belastet. Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ist als wesentlicher Baustein zur Behebung der Verkehrsprobleme anerkannt. Es gibt aber sehr unterschiedliche Ansichten, ob Bus, U-Bahn oder Tram das geeignete Verkehrsmittel sind: So gibt es sowohl Vorschläge zum Ausbau der Tram als auch eine langfristige Planung zum Ausbau der U-Bahn. Auch der S-Bahn Nordring soll ausgebaut werden. So soll bis 2026 ein vorläufiger Betrieb nach Karlsfeld aufgenommen werden. Wichtig ist hier die Entwicklung zu einem vollwertigen S-Bahn Ring.

Es werden Tram und U-Bahn bezüglich ihrer wesentlichen Eigenschaften (Erschließung, Fahrgastnutzen, Kosten, Realisierungszeitraum) verglichen sowie weiterführende Vorschläge für den Ausbau des ÖPNV im Münchner Norden gemacht. Ebenso wird auf den S-Bahnausbau (z.B. S-Bahn Nordring) eingegangen.

Nach den Vorträgen sowie am Ende der Veranstaltung finden jeweils Diskussions- und Fragerunden statt.

Vorträge und Referenten:

  • Berthold Maier, AAN: Stärken und Schwächen von U-Bahn und Tram
  • Matthias Hintzen, AAN: Geplanter S-Bahnausbau Richtung Norden
  • Khoi Anh Dang, Masterstudent “Urbanistik“, TU München: ÖPNV Entwicklung im Münchner Norden unter Berücksichtigung des S-Bahn Nordrings

Moderation: PD Dr. Monika Popp, Department für Geographie der LMU München und Mitglied im Programmausschuss des Münchner Forum

Quelle: https://muenchner-forum.de/veranstaltung/s-bahn-nordring-u-bahn-bus-und-tram-oeffentlicher-nahverkehr-im-muenchner-norden/