Datum/Zeit
29.01.2020
19:00h - 21:00h

Veranstaltungsort
Deutsches Museum München, Ehrensaal
Museumsinsel 1


Ist Nachhaltigkeit utopisch? Wie wir Barrieren überwinden und zukunftsfähig handeln

Ein Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Club of Rome – European Research Centre

Warum gibt es so wenig Fortschritt in Richtung Nachhaltigkeit? Seit Jahrzehnten wird darüber diskutiert, werden internationale Abkommen verhandelt. Aber die vielen Indikatoren (Klimawandel, Abholzung, Artensterben) zeigen ganz klar, dass wir vom Ziel einer nachhaltigen Entwicklung weiter entfernt sind denn je. Der Vortrag gibt einen Überblick über die zahlreichen, sehr unterschiedlichen Gründe und erläutert, was wir tun können, um Nachhaltigkeitsbarrieren zu überwinden. Wie können wir neue Handlungsprinzipien finden, und die Komplexität der Herausforderungen reduzieren? Welche konkreten Optionen haben wir einzelnen, um über die Zukunft des ganzen Planeten mit zu entscheiden?

Zum Referenten

Prof. Dr. Christian Berg hat Physik und Philosophie studiert, außerdem Theologie. Über eine Dissertation zum Verhältnis von Theologie und Naturwissenschaft kam er zu den Fragen, die seine Arbeiten seither begleiten: Wie wir verantwortungsvoll mit der Schöpfung umgehen und Technik entsprechend einsetzen.

  • In der Wirtschaft zum Beispiel bei SAP, u.a. als Chief Sustainability Architect.
  • In der Lehre an Universitäten, u.a. als Honorarprofessor für Nachhaltigkeit und Globalen Wandel an der Technischen Universität Clausthal und als Gastprofessor für Corporate Sustainability an der Universität des Saarlandes.
  • In der Zivilgesellschaft beim Club of Rome.

Sein neues Buch »Sustainable Action. Overcoming the Barriers« wurde als Bericht an den Club of Rome ausgezeichnet. Die deutsche Fassung erscheint im Frühjahr 2020 bei oekom.

Eintritt und Reservierung
Eintritt 3,– €, private Mitglieder frei
Abendkasse ab 18.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn ab 19.00 Uhr
Reservierung unter 089 / 21 79 – 221 oder www.deutsches-museum.de/angebote/vortraege/fuer-jedermann/online-reservierung/

Quelle: https://www.oekom.de/veranstaltung/ist-nachhaltigkeit-utopisch-wie-wir-barrieren-ueberwinden-und-zukunftsfaehig-handeln-451